Das Besuchsrecht des nicht obhutsberechtigten Elternteils

Können sich die Eltern nicht einigen, so spricht das Gericht grundsätzlich ein Besuchsrecht aus, das jenem der Scheidung ähnelt (mehr dazu…).

Wenn die Entfernung zwischen den Wohnsitzen der Eltern sehr gross ist, so kann der Richter ein monatliches oder halbmonatliches Besuchsrecht festlegen. Die damit verbundenen Kosten müssen grundsätzlich von dem Elternteil übernommen werden, welcher das Besuchsrecht ausübt und können nicht vom Unterhaltsbeitrag abgezogen werden (BGE 5A_342/2013).

Bei extremen Begleitumständen (Misshandlungen, sexueller Missbrauch) verweigert das Gericht das Besuchsrecht oder ordnet ein durch Dritte beaufsichtigtes Besuchsrecht an.

Gemäss der Rechtsprechung braucht es für die Anordung eines begleitenden Besuchsrechts, wie beim Entzug oder bei der Verweigerung des persönlichen Verkehrs nach Artikel 274 Abs. 2 ZGB, konkrete Indizien für eine Gefährdung des Kindes.  Eine bloss abstrakte Gefahr einer möglichen ungünstigen Beeinflussung des Kindes genügt nicht um den persönlichen Verkehr nur in begleiteter Form ausüben zu lassen (5A_833/2010).

Das Besuchsrecht wird bei einer Trennung wie bei einer Scheidung geregelt.

Lassen Sie sich online scheiden

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten scheiden.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Scheidungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Scheidungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

550.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung

Lassen Sie sich online trennen

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten trennen.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Trennungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Trennungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

460.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung

Auflösung der Partnerschaft online

Lösen Sie Ihre Partnerschaft online auf, ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Konvention auf gemeinsames Begehren zur Auflösung der Partnerschaft selbst zu erstellen, sowie Ihr Begehren; welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

460.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung