Geschlechtsänderung

Die Geschlechtsänderung eines Partners ist keine Voraussetzung für die Auflösung oder Aufhebung der eingetragenen Partnerschaft, sodass in einer solchen Situation die Partner durch eine eingetragene Partnerschaft verbunden bleiben (Sehen Sie die Rechtsauskunft  des EAZW vom 1. Februar 2012 betreffend Transsexualität).

Es ist im PartG und ZGB keine automatische Umwandlung der eingeschriebenen Partnerschaft in eine Ehe vorgesehen ist.

Gemäss der Rechtsauskunft des EAZW haben die Parteien jedoch die Möglichkeit, die Auflösung der eingetragenen Partnerschaft beim Gericht zu beantragen und dann sofort eine Ehe vor dem Zivilstandsamt einzugehen.

Finden Sie hier weitere Informationen zur eingetragenen Partnerschaft und dessen Auflösung.

Lassen Sie sich online scheiden

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten scheiden.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Scheidungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Scheidungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

CHF 550.00 

*inklusive MWSt.

Bestellung

Lassen Sie sich online trennen

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten trennen.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Trennungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Trennungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

CHF 460.00 

*inklusive MWSt.

Bestellung

Auflösung der Partnerschaft online

Lösen Sie Ihre Partnerschaft online auf, ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Konvention auf gemeinsames Begehren zur Auflösung der Partnerschaft selbst zu erstellen, sowie Ihr Begehren; welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

CHF 460.00 

*inklusive MWSt.

Bestellung