Statistische Informationen

1. Zur Seite

  • 30'000 Personen besuchen jeden Monat die Seite (deutsche und französische Seite)
  • 100%ige Erfolgsrate seit der Lancierung der Seite im Jahre 2007 (alle Paare konnten sich in der vorgesehenen Zeit und zu dem vorgesehen Preis scheiden lassen)
  • 50% der Eheleute, die diese Seite beanspruchen, haben Kinder
  • Durchschnittsalter der Ehegatten: 41 Jahre
  • Durchschnittliche Dauer der Ehe: 18 Jahre

2. Zur Ehescheidung

Die Zahl der Scheidungen in der Schweiz nimmt zu. Im Jahr 1980 wurden 10'910 Scheidungen ausgesprochen (1 Scheidung / 3,2 Ehen).

30 Jahre später, im Jahre 2010, liegt die Anzahl bei 22'081 Scheidungen. Mindestens jede zweite Ehe wird geschieden (1 Scheidung / 1,95 Ehen).

Im Jahre 2016 lag die Scheidungsrate bei 41.5%.

Durchschnittlich liegt die Dauer einer Ehe, die mit einer Scheidung endet bei 15 Jahren.

In 90% der Scheidungen sind beide Gatten mit der Scheidung einverstanden (Scheidung auf gemeinsames Begehren).

Nach einem 2005 erschienenen Bericht des Bundesamtes für Justiz, werden 29% der Scheidungen in der Schweiz ohne Hilfe eines Anwalts entschieden (Mehr Infos dazu hier).

Weitere Informationen finden Sie beim Bundesamtes für Statistik, hier, und in den Vorschlägen der SKG (Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten) zum neuen Scheidungsrecht.

3. Die Kinder

In der Schweiz sind jährlich 14'000 Kinder von der Scheidung ihrer Eltern betroffen. Gemäss einer Studie aus dem Jahr 2003 wurde das elterliche Sorgerecht in 68% der Fälle der Mutter, in 6% der Fälle dem Vater zugesprochen. In 26% der Fälle wurde das gemeinsame Sorgerecht erteilt.

Gemäss einer deutschen Studie zeigen 6 Jahre nach der Scheidung noch 20% der Kinder psychische Störungen, die mit der Scheidung zusammenhängen.

Seit dem 30. Juni 2014, ist die elterliche Sorge im Prinzip beiden Eltern zugesprochen und somit gemeinsam.

Man schätzt, dass 65% der Kinder zwischen 18 und 22 schwierige Beziehungen mit dem geschiedenen Vater haben (gegen 29% im Falle der verheirateten Eltern).

4. Finanzen

7,6% aller Familien leben unter der Armutsgrenze. Darunter fallen vor allem Alleinerziehende und kinderreiche Familien.

20% der Alleinerziehenden mit einem Kind nehmen Sozialhilfe in Anspruch (34% bei zwei Kindern, 61% bei 3 Kindern).

5. Gewalt

  • Eine von fünf Frauen in der Schweiz ist oder war mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von physischer oder sexueller Gewalt durch ihren (Ex-) Partner.
  • 18 Frauen wurden im Jahre 2016 durch häusliche Gewalt getötet.

Lesen Sie hier mehr dazu.

  • Weltweit wurden schon 30% der Frauen Opfer von physischer oder sexueller Gewalt durch ihren Partner.
  • 38% der Morde an Frauen wurden durch deren Ehepartner verübt.

Das Bundesamt für Gleichstellung von Frau und Mann hat Statistiken zur häuslichen Gewalt auf nationaler Ebene veröffentlicht.

  • Im Jahr 2016 kam es zu 17'685 Straftaten, die dem Bereich der häuslichen Gewalt zugerechnet werden konnten. Dies sind 38% der für den häuslichen Bereich relevanten Straftaten.
  • In 48,8% der Fälle häuslicher Gewalt bestand zwischen geschädigter und beschuldigter Person eine Paarbeziehung; in 25,8% der Fälle handelte es sich um eine ehemalige Partnerschaft.
  • Die häufigsten Straftaten stellten Tätlichkeiten (5'412), Drohungen (4'189), Beschimpfung (2'916) und einfache Körperverletzungen (2'017) dar.

Lassen Sie sich online scheiden

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten scheiden.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Scheidungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Scheidungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

CHF 550.00 

*inklusive MWSt.

Bestellung

Lassen Sie sich online trennen

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten trennen.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Trennungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Trennungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

CHF 460.00 

*inklusive MWSt.

Bestellung

Auflösung der Partnerschaft online

Lösen Sie Ihre Partnerschaft online auf, ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Konvention auf gemeinsames Begehren zur Auflösung der Partnerschaft selbst zu erstellen, sowie Ihr Begehren; welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

CHF 460.00 

*inklusive MWSt.

Bestellung