Scheidung Lexikon Allgemeine Informationen

10 gute Gründe, sich NICHT zu scheiden / zu trennen

Entsprechende Verfahren
Scheidung
Trennung
Auseinandersetzung Partnerschaft
Änderung eines Urteils
Vereinbarung unverheiratete Eltern
  1. Es gibt andere Lösungsmöglichkeiten für eine – auch tiefe – Krise eines Paares. Unser Paar verdient es, sie zu erforschen.
  2. Ein Eheberater kann uns helfen, die Gründe für die Krise besser zu verstehen und uns bei der Entscheidung helfen zusammen zu bleiben.
  3. Unsere Schwierigkeiten sind real und tief, aber unser Paar hat eine letzte Chance verdient. Beginnen wir mit einer Trennung, nicht mit einer Scheidung.
  4. Ein gemeinsamer Freund, ein Priester, ein Imam oder ein Seelsorger kann uns helfen, besser zu entscheiden, was in unserem wirklichen Interesse ist und was unternommen werden sollte.
  5. Eine Paartherapie kann hilfreich sein, bevor Sie sich für eine Trennung oder Scheidung entscheiden.
  6. Eine Scheidung oder Trennung ist nie eine bloße Formalität oder ein Spielchen. Es ist das Eingeständnis eines Versagens, das psychologisch und emotional sehr schwer zu verkraften ist.
  7. Materiell und finanziell führt eine Scheidung oder Trennung oft zu einem eingeschränkten Lebensstil. Allein lebt man weniger gut als zu zweit und gerade unter getrennt lebenden oder geschiedenen Ehepartnern finden wir einen hohen Anteil an Menschen, die unter der Armutsgrenze leben.
  8. Ich muss wieder zur Arbeit gehen.
  9. Mein religiöser Glaube ist gegen eine Scheidung oder Trennung.
  10. Ich bin Ausländer in der Schweiz und riskiere bei einer Trennung oder Scheidung den Verlust meiner Aufenthaltsbewilligung.