Gewalttätigkeiten

Gewalt in der Ehe ist eine traurige Realität, die sowohl in der Schweiz als auch im Ausland noch viel zu oft vorkommt (mehr dazu).

Was tun bei Gewalttätigkeiten?

  • Sofort die Polizei verständigen. 
  • Lassen Sie sofort ein medizinisches Gutachten erstellen. 
  • Stellen Sie beim nächstgelegenen Polizeiposten einen Strafantrag. 
  • Wenden Sie sich ans Gericht und beantragen sie dringende superprovisorische Massnahmen, sei es im Rahmen des Scheidungsverfahrens oder im Rahmen von Eheschutzmassnahmen
  • Verlangen Sie Entfernungsmassnahmen
  • Suchen Sie in einer Wohnhilfe- oder Notschlafstelle Zuflucht.

Für weitere Informationen, insbesondere zur Möglichkeit der Zuflucht, kann man folgende Seiten konsultieren:

www.stiftung-gegen-gewalt.ch

Frauenhäuser Schweiz

Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann, Häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt http://www.verbrechenspraevention.ch

Kampagne: Stopp! Häusliche Gewalt

Sexuelle Gewalt
www.frauenberatung.ch

Opferhilfestellen www.opferhilfe-schweiz.ch

Beratungsstellen

Männer Gewalt
www.stoppmaennergewalt.ch

Nationales Recht

Seit Jahren ist ein Bundesgesetz über die Verbesserung des Schutzes gewaltbetroffener Personen in Vorbereitung. Um die neusten Entwicklungen zu verfolgen, sehen Sie hier.

Die Schweiz hat das Übereinkommen des Europarat zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt am 31. Mai 2017 ratifiziert (Istanbul-Konvention).

Finden Sie hier mehr Informationen zu der Thematik.

Lassen Sie sich online scheiden

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten scheiden.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Scheidungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Scheidungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

550.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung

Lassen Sie sich online trennen

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten trennen.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Trennungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Trennungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

460.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung

Auflösung der Partnerschaft online

Lösen Sie Ihre Partnerschaft online auf, ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Konvention auf gemeinsames Begehren zur Auflösung der Partnerschaft selbst zu erstellen, sowie Ihr Begehren; welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

460.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung