10 gute Gründe sich scheiden zu lassen

  • Die Scheidung ist das Ergebnis eines gewissen Versagens, ist aber alles andere als ungewöhnlich. Nahezu eine von zwei Ehen endet mit einer Scheidung.
  • Wir haben eine Eheberatung und/oder eine Stelle für Familienmediation herbeigezogen, trotzdem verbessert sich die Situation nicht oder wird möglicherweise noch schlimmer. Daher ist es besser, sich auf friedlichem Wege scheiden zu lassen, ggf. mit Hilfe eines Mediators.
  • Wir lieben uns nicht mehr. Hier ist eine friedliche Scheidung besser, als ein Zustand der sich verschlimmert, ohne Hoffnung auf Besserung oder Versöhnung. Wir leben wie zwei Fremde zusammen. Bevor sich die Situation noch mehr verschlechtert und wir uns womöglich hassen, sollten wir die sich aufdrängenden Konsequenzen ziehen und einen Schlusspunkt setzen.
  • „Für die Kinder“ ist keine gute Lösung: Sie fühlen die Verstimmung und die Meinungsverschiedenheiten. Darunter leiden sie. Besser miteinander die Scheidung auf gemeinsames Begehren planen (vor allem kann man das gemeinsame elterliche Sorgerecht und/oder die geteilte elterliche Obhut vorsehen), als den Kindern eine Situation aufzuzwingen, unter der sie leiden müssen.
  • Geschrei und Tränen, verbale und/oder physische Gewalt – und das immer wieder - sind nicht akzeptier- und zumutbar. Es zeigt, dass sich die Situation arg verschlechtert hat. Die notwendigen Konsequenzen sollten umgehend gezogen werden.
  • Ich möchte meine Unabhängigkeit wiedererlangen.
  • Was mich anbelangt, so habe ich schon über den Bruch dieser Ehe getrauert, und ich habe eine feste Beziehung mit jemand anderem entwickelt.
  • Die kulturellen, sozialen, religiösen oder philosophischen Unterschiede geben regelmässig Anlass zu immer heftigeren Streitigkeiten. Meine Moral und/oder mein psychologisches Gleichgewicht bekommen die Folgen sehr zu verspüren. Ich werde nicht warten, bis ich Antidepressiva nehmen muss, bevor ich etwas unternehme.
  • Mein Ehepartner respektiert mich nicht mehr, er macht sich gerne über mich und mein Aussehen lustig. Er ignoriert mich oder behandelt mich wie ein Diener.
  • Unser Sexualleben ist sowohl unbefriedigend als auch ungenügend. Wir schenken uns keine Aufmerksamkeit mehr.

Lassen Sie sich online scheiden

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten scheiden.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Scheidungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Scheidungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

CHF 550.00

*inklusive MWSt.

Bestellung

Lassen Sie sich online trennen

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten trennen.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Trennungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Trennungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

CHF 460.00

*inklusive MWSt.

Bestellung