Dauer des Kindesunterhaltes

Im Prinzip endet die Unterhaltspflicht der Eltern mit der Mündigkeit des Kindes (Art. 277 Abs. 1 ZGB), d.h. mit 18 Jahren (Art. 14 ZGB). Die Unterhaltspflicht dauert jedoch länger, wenn das Kind noch in Ausbildung ist (Art. 277 Abs. 2 ZGB und siehe hier…).

Wenn Sie Ihr Scheidungsbegehren und Ihre Scheidungskonvention mit Onlinescheidung.ch erstellen, so können Sie dafür optieren, den Unterhalt über die Mündigkeit eines Kindes hinaus bis zum Abschluss einer angemessenen Ausbildung des Kindes zu bezahlen, maximal jedoch bis zum 25. Lebensjahr. Hierbei handelt es sich um eine typische Klausel.

Lassen Sie sich online scheiden

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten scheiden.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Scheidungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Scheidungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

550.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung

Lassen Sie sich online trennen

Lassen Sie sich ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten trennen.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Trennungskonvention auf gemeinsames Begehren selbst zu erstellen; sowie Ihr Trennungsbegehren, welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

460.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung

Auflösung der Partnerschaft online

Lösen Sie Ihre Partnerschaft online auf, ohne Anwalt und zu niedrigen Kosten.

Onlinescheidung.ch ermöglicht es Ihnen, Ihre Konvention auf gemeinsames Begehren zur Auflösung der Partnerschaft selbst zu erstellen, sowie Ihr Begehren; welches Sie dem Gericht zustellen müssen.

460.00 CHF

*inklusive MWSt.

Bestellung